Philosophie

Wir sind Orthopädinnen aus Leib und Seele für Leib und Seele

Liebe Patienten,

Wir sind Orthopädinnen aus Frankfurt mit Leib und Seele für Leib und Seele – diesem Grundsatz folgen wir in unserer Praxis bei der Ausgestaltung der Behandlungs- und Therapiekonzepte.

Aufgrund langjähriger operativer und konservativer Erfahrung in der Orthopädie sind wir überzeugt, dass orthopädische Krankheiten häufig multikausale Ursachen haben und sehr differenzierte Behandlungskonzepte erfordern. Viele operative Eingriffe sind zu vermeiden, wenn wir den Menschen als Gesamtheit von inneren und äußeren Einflüssen begreifen. Um Störungen und Schmerzen im Bereich des Bewegungsapparates ganzheitlich zu behandeln, widmen wir uns daher in unserer Praxis dem individuellen Krankheitsbild mit einem hohen Maß an persönlicher Zuwendung und der erforderlichen fachlichen Professionalität für jeden Patienten. Wir nehmen uns vor allem Zeit und bringen uns mit ganzem Wissen und hohem persönlichen Engagement in die Behandlung ein. Der Einsatz moderner Diagnostik- und Therapieverfahren erfolgt evidenz-basiert nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen.

In unserer Orthopädie-Praxis in Frankurt legen Wert auf eine ausführliche Kommunikation und umfassende Information im Sinne einer partnerschaftlichen, beratenden Beziehung zu unseren Patienten.

Wir fokussieren auf eine breitgefächerte konservative Therapie der Wirbelsäule und des Gelenkapparates unter Einbringung neuester leitlinienorientierter Standards. Als akademische Lehrpraxis der Universität Frankfurt verfügen wir über ein universitäres wie auch außeruniversitäres Netzwerk für die Ausführung interdisziplinärer Therapiekonzepte sowie notwendiger operativer Eingriffe und deren Nachbehandlung.

Die Orthopädinnen aus Frankfurt und ihr Team

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.